logo
 

Fachveranstaltung: Inkjet-Druck in der Praxis

Nach der Sommerpause traf sich die grafi-com am 12. September zum dritten Anlass im Jahr 2019 in der Jordi AG in Belp. Der Anlass stiess auf grosses Interesse, die Teilnehmerliste war in der Vergangenheit nie so voll wie zu diesem Anlass. Didier Wyss konnte 22 Mitglieder und Gäste begrüssen. Danach übernahm Reto Gerber, Betriebsleiter der Jordi AG das Zepter und hielt zuerst den theoretischen Block über die vielversprechende Technologie der Océ VarioPrint i300. Es folgte ein kurzer Rundgang durch den Betrieb, zum Schluss haben wir das Herzstück des Inkjet-Druckes zu Gesicht bekommen. Die Grösse der Maschine war schlicht beeindruckend. Leider hatte die Anlage mit dem allgemein bekannten Vorführeffekt zu kämpfen und es lief nicht alles so rund. Angesichts der Tatsache, dass bei der i300 der gesamte Druckvorgang praktisch unsichtbar innerhalb der Maschine passiert, war dies im Rahmen der Veranstaltung nicht weiter tragisch. Umso interessanter war dafür der anschliessende "Hands-on"-Teil des Besuchs, in dem verschiedene Druckvergleiche Inkjet vs. Offset resp. Inkjet vs. tonerbasierter Digitaldruck angeschaut werden konnten. Ein kurzes Unternehmensporträt von Dominik Währy, Leiter Marketing & Verkauf, rundete den Besuch bei der Jordi AG ab.

Ein Grossteil der Mitglieder und Gäste war auch zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant Rössli mit von der Partie. Gegen 21:30 Uhr löste sich die Teilnehmergruppe auf, um den Heimweg anzutreten.

Text: Dominic Kappeler | Bilder: Brigitte Kübli
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
 

© 2019 by Grafi_Com :: info@grafi-com.ch